Einträge von uphoffblog

Haftung des Pflegepersonals bei verspäteter Notfalltherapie

Die stationäre Betreuung schwerkranker Kinder ist äußerst vielschichtig, erfordert hohes Einfühlungsvermögen und großen Arbeitseinsatz. Nicht nur den Ärzten, sondern auch den zuständigen Kinderkrankenschwestern und -pfleger wird dabei ein besonderer Grad an Aufmerksamkeit, Reflexion und Zusammenarbeit abverlangt. Im Falle erlittener gesundheitlicher Beeinträchtigungen der Kinder gehen die Gerichte daher neben einer Haftung für ärztliche Versäumnisse auch von […]

Das neue „Gelbe Heft“: Änderungen bei Früherkennungsuntersuchungen für Kinder

Zum 01.09.2016 sind die 9 U-Untersuchungen zur Früherkennung von Krankheiten und Entwicklungsauffälligkeiten bei Kindern bis zum Schulalter neu gefasst und erweitert worden. Wie die aktuellen Änderungen aussehen, erläutern Dr. Roland Uphoff und Axel Näther in der Zeitschrift ‚Kinderkrankenschwester‘.

Zeitschrift „weiterleben“ des Arbeitskreis Kunstfehler in der Geburtshilfe e.V. erschienen

Im September ist die neue Ausgabe der Zeitschrift „weiterleben“ erschienen – eine Veröffentlichung des Arbeitskreises Kunstfehler in der Geburtshilfe e.V. (AKG). In der Zeitschrift finden sich viele interessante Beiträge und wertvolle Informationen zum Thema Geburtsschäden und zum Leben mit geburtsgeschädigten Kindern.

Angeborene Hüftgelenksdysplasie: Zu spätes Screening gefährdet Behandlungserfolg

Die Hüftgelenksdysplasie ist die bei weitem häufigste orthopädische Erkrankung bei Neugeborenen. Früh erkannt, ist sie jedoch gut behandelbar. Je früher die Diagnose gestellt wird und die Behandlung ansetzt, desto besser. Die ersten 4 Wochen sind hier der „goldene Zeitraum“. Eine solchermaßen rasch erreichte femuroacetabulare Konzentrizitat sichert zumeist ein harmonisches Wachstum und eine normale Anatomie. Eine […]

Privatsphäre bei Häuslicher Pflege

Privatsphäre bei Häuslicher Pflege: Die Zahl chronisch kranker Kinder, die daheim betreut werden, nimmt stetig zu. Immer öfter holen sich die Eltern dabei die Hilfe eines pädiatrischen Intensivpflegedienstes ins Haus. Doch was zunächst als Entlastung erscheint, kann auch zur Belastung werden. Wie lässt sich die nötige Privatheit wahren gegenüber Pflegepersonen, die unwillkürlich Einblick erhalten in […]

Rechtsstreit bei Geburtsschaden: Das sollten Sie wissen!

Strafanzeige oder Zivilprozess? Wann hat ein Rechtsstreit Aussicht auf Erfolg? Was ist bei der Wahl eines Gutachters zu beachten? Und welche Kosten bringt ein Rechtsverfahren mit sich? Dr. Roland Uphoff stellt sich den Fragen der Journalistin Daniela Hofschneider, selbst Mutter eines geburtsgeschädigten Sohnes. In 7 informativen, anregenden Videos erläutert der Fachanwalt für Geburtsschadensrecht, was Eltern […]